BALAZS IN MOTION

Aufbau-Video

Hier sehen Sie den Ablauf vom Aufbau eines Hauses am echten Beispiel.

Magnum-Board

Hier erhalten Sie einen Überblick von Magnum-Board

ÖKOLOGIE und PRODUKTION


Holz allgemein

Ökologisch bauen - aus Verantwortung für die Zukunft


Wir wissen nicht, wie unsere Erde in zwanzig oder dreißig Jahren aussehen wird. Aus den bisher gemachten Erfahrungen mit Luftverschmutzung, Ozonloch und Treibhauseffekt wissen wir jedoch, wie sie aussehen könnte.

Und dass wir uns umstellen müssen - auf einen viel effizienteren Umgang mit unseren Ressourcen und unserer Atmosphäre. Aus Verantwortung gegenüber unseren Kindern und Enkelkindern.

Darum verwenden wir für den Bau von BALAZS - Komforthäusern weitgehend Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen, deren Erzeugung nur einen Bruchteil der Herstellungsenergie benötigt, die für eine andere Bauweise notwendig ist - soweit möglich aus regionaler Produktion, um lange Transportwege zu vermeiden.

Schon seit vielen Jahrhunderten werden Holzhäuser gebaut, in Fachwerk- oder Holzrahmenbauweise. Und stehen immer noch - ein kleines Stück Ewigkeit. in den U.S.A., in Schweden, Norwegen und Finnland entstehen 90 bis 95% aller Hauser in Holzbauweise.
Dies hat seinen Grund, denn Holz ist der ideale Baustoff: er ist kostengünstig durch hohe Vorfertigung, bewirkt ein ausgezeichnetes Wohnklima verbunden mit hohem Wärmedämmvermögen. In einem massiven Holzhaus genügt eine geringere Raumtemperatur als in einem Holzrahmen oder Steinhaus, um sich wohlzufühlen.

Holzhäuser haben eine positive Energiebilanz

Holz ist der größte CO2-Speicher unserer Erde. Über Photosynthese wird das Treibhausgas CO2 (z.B. durch die Heizung erzeugt) in Holzwachstum umgesetzt, als Kohlenstoff gebunden und dabei gleichzeitig Sauerstoff für Mensch und Tier freigegeben. Ohne Bäume könnten wir also gar nicht leben. Aber Holzwirtschaft verringert nicht nur den Treibhauseffekt, das gewonnene Bauholz ist auch mit dem geringstem Energieaufwand aller Baumaterialen zu gewinnen: Energieverbrauch zur Gewinnung von Holz

(Verhältnis in Energieeinheiten)

Bauholz 1
Zement 4
Kunststoff 6
Stahl 24
Aluminium 126

Holzhäuser erfüllen alle Anforderungen

Mit BALAZS-Komforthäusern werden die Anforderungen der Energieeinsparverordnung bzw. DIN 4108, des Schallschutzes bzw. DIN 4109 erfüllt. Ebenso erfüllen wir mit einem Feuer- Widerstandswert von 30 Minuten (DIN 4102, T4, F60) die gleichen Brandschutzbestimmungen wie Häuser in konventioneller Bauweise (Bauartklasse 1) und sind daher in der günstigsten Brandversicherungsklasse eingestuft.


Ein Holzhaus muss nicht aussehen wie ein Holzhaus

Sie können ein Holzhaus in vielen Fassadenausführungen bauen - in Materialmix mit viel Glas oder Metall mit Holzfassade natur, transparent lasiert oder auch deckend gestrichen oder aber verputzt wie jedes Steinhaus auch. Also genauso flexibel wie die ganze Bauweise.

Home   Kontakt   Impressum